Freitag, 16. Oktober 2015

Was passiert, wenn alles passieren kann – Improvisation in Tanz und Musik

Ein Mittwoch Abend, ein Konzertsaal und rund hundert Zuschauer, die noch nicht wissen, was sie in den nächsten anderthalb Stunden zu sehen bekommen werden. Doch was passiert, wenn auch die Künstler noch nicht wissen, was sie gleich auf die Bühne bringen werden? In den Genuss dieses spannenden Experiments kamen wir durch fünf MusikerInnen und fünf TänzerInnen im Rahmen des 1:1 Live Abends der SoloTanzReihe der 10. Passauer Tanztage. Wie man sich so einen Abend vorstellen darf und was den besonderen Zauber der Spontanität ausmacht, das erfahrt ihr hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen